Vegane Rezepte, Ernährung, Lifestyle, Reisen und mehr!

Neuste Rezepte

Veganer Feta wie in Griechenland

Feta gehört nicht nur zu einem griechischen Salat, er darf auch bei mediterranem Fingerfood nicht fehlen. Veganen Feta gibt es nicht? Aber natürlich, ihr könnt ihn sogar ganz einfach selber machen.

Gnudi – Ravioli nackt und vegan

Gnudi sind nackte Ravioli aus der Toskana. Oder sollen wir sie als Ricotta-Gnocchi bezeichnen? Schlussendlich spielt das keine Rolle. Nachdem ihr dieses Rezept probiert habt, werdet ihr ohnehin keinen Vergleich mehr brauchen, denn Gnudi sind unvergleichlich gut.

Panzanella – Toskanischer Brotsalat

Panzanella ist bella Italia! Diese toskanische Spezialität ist mehr als nur ein Salat, sie ist ein italienisches Sommermärchen. Frische Köstlichkeiten aus dem Garten und Brot, das so anders ist als wir es sonst kennen.

Hefeteig

Der Hefeteig gehört zu den am meisten verbreiteten Teigarten. Ob Pizza, Brot oder Berliner, die Basis ist immer ein Hefeteig. So beliebt wie einfach! Das Grundrezept besteht nur aus drei Zutaten. Was du bei der veganen Variante beachten musst und wie er dir immer gelingt erfährst du hier.

Veganes Tiramisu ohne Ei

Tiramisu ist der Inbegriff eines italienischen Desserts. Das Vergnügen beginnt luftig und cremig, geht in sanftes Biskuit über um dann mit einer perfekt abgestimmten Note von Espresso und Amaretto seinen Abschluss zu finden. Dass dieser Inbegriff italienischer Dessertkunst auch vegan funktioniert, beweisen wir dir hier.

Schnelles Fladenbrot ohne Hefe

Am Anfang war das Fladenbrot. Die Urform des Brotes ist rund um den Globus bekannt. Für viele Gerichte ist frisches Fladenbrot kaum mehr wegzudenken. Gut also, dass du Fladenbrot ganz einfach in der Pfanne und ohne Hefen selber backen kannst.

Neuste Artikel

Vegane Ernährung: Mikronährstoffe

Der vegane Ernährung gegenüber gibt es viele Vorurteile. Eines lautet, dass der Verzicht auf tierische Produkte automatisch zu Mangelernährung führt. Richtig ist, dass eine schlechte Ernährung zu Mängeln führt. Bei der Versorgung mit Mikronährstoffen, also Vitaminen und Mineralstoffen, gibt es ein paar Dinge, die Veganerinnen und Veganer beachten sollten.

Vegane Nährstoffe: Proteine

Wer kein Fleisch isst, kennt die Frage: «Aber wie kommst du denn zu deinen Proteinen?». Wenn man sogar ganz auf tierische Produkte verzichtet, werden die Sorgen des Gegenübers um die Versorgung mit Eiweiss nicht weniger. Dabei ist es gar kein Problem auch bei einer veganen Ernährung den Proteinbedarf zu decken.

Vegane Nährstoffe: Fette

Fett wird als etwas Schlechtes angesehen. Bezeichnungen wie «fettfrei» oder «low fat» wollen Kundinnen weismachen, dass es sich um gesunde Lebensmittel handelt – oder sie zumindest gut für die Linie sein sollen. Dabei sind Fette ein wichtiger Bestandteil der Ernährung. 

Stefanie und Burger von vorne

The Lucky Tofu - Weil vegan rockt!

Spass am Leben, Spass am Essen und das alles ohne Verzicht. Vegan ist alles andere als langweilig und kompliziert. Gesunde Ernährung, tolle Rezepte, Reisen und Lifestyle!

Wer sind wir?
Riz Casimir Ananas und Banane

Vegan und gesund

Sich vegan zu ernähren ist nicht schwer. Bei uns findet ihr Informationen und Tipps zu einer ausgewogenen und gesunden pflanzenbasierten Ernährungen.

Vegane Ernährung
Wie wäre es heute mit
Schliessen
Schliessen