Amaretto-Nusskuchen

Amaretto-Nusskuchen schmeckt herrlich nach Marzipan, ist schön saftig und in meiner Variante nicht nur vegan sondern auch mit gesunden Zutaten (und viel Liebe) gebacken.

Bananen-Schokocreme

Zu den Klassikern an Kindergeburtstagen gehört zweifellos Schokoladencreme oder «Schoggicreme» wie wir sie in der Schweiz nennen. Für dieses Dessert ist man nie zu alt! Meine Variante mit Bananen hebt die Schokoladencreme auf ein neues Level.

Tiroler Nusskuchen ohne Ei

Beim Tiroler Nusskuchen kriege ich ein schlechtes Gewissen. Nicht weil so viel Genuss Sünde sein muss, sondern weil ich euch bisher meinen Lieblingskuchen vorenthalten habe. Das müssen wir unbedingt ändern! Hier gibts nun das Rezept für das ultimative Cake mit Haselnüssen und Schokolade.

Vegane Apfelküchlein

Schon wenn ich nur an Apfelküchlein denke läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Die in Teig gehüllten Apfelringe gehören zu meinen Schweizer Lieblingsdesserts. Öpfelchüechli begeistern auch ohne Eier und Milch, wie wir euch gleich zeigen werden.

Vegane Brownies mit Paranüssen

Brownies gehören zu meinen süssen Favoriten. Innen feucht und weich, knackig am Rand und knusprig auf der Oberseite. Besser kann man Schokolade und Nüsse nicht kombinieren. Natürlich geht das alles auch vegan.

Vegane Mango-Kokos-Glace ohne Eismaschine

Unsere vegane Mango-Kokos-Glace für heisse Sommertage ist nicht einfach ein Eis. Die Geheimzutat macht die Glace zu etwas ganz Besonderem. Das Rezept ist super einfach und ihr braucht nicht einmal eine Eismaschine.

Lädt
Schliessen
Schliessen