Aprikosen-Prosecco-Konfitüre

Anfang Juli beginnt in der Schweiz die Aprikosen-Saison. Gleich kistenweise werden dann die süss-säuerlichen Früchte verspeist. Damit man Aprikosen das ganze Jahr geniessen kann, wird daraus auch Konfitüre. Mein Rezept beginnt mit einem Korkenknall!

Granola

Wer kennt Granola? Bei uns wohl nur ein paar Frühstücksnerds. Bei Knuspermüesli klingelt es da schon eher. Wie man es nennt ist eigentlich auch egal, Hauptsache es ist knusprig, süss und lecker.

Herzhafte vegane Omeletten

Frühstücken wie Gott in Frankreich! Da gehören natürlich vegane Omeletten dazu. Zu genau nehmen solltet ihr das nicht: Omeletten gehen immer, auch als schnelles Mittagessen oder Dinner. Wer Pfannkuchen mag, steht auch auf unsere vegane Variante.

Veganer Zopf

Ein Schweizer Sonntagsfrühstück ohne Zopf ist kein Schweizer Sonntagsfrühstück. Das traditionelle Schweizer Brot mit der typisch goldbraunen Kruste ist auch vegan das Highlight von jedem Sonntagsbrunch.

Veganes Buurebrot

Brot als einfaches Grundnahrungsmittel zu bezeichnen wird der Sache nicht gerecht. Brot ist mehr als das! Mein veganes Bauernbrot – oder eben Buurebrot in Schweizerdeutsch – knuspert sich in die Herzen meiner Gäste.

Lädt
Schliessen
Schliessen