Vegane Kaffee-Krokant-Glace ohne Glacemaschine

Was haben Kaffeeliebhaber und Sonnenanbeterinnen gemeinsam? Unsere vegane Kaffeeglace bringt beide zum Dahinschmelzen. Die cremige Glace kombiniert mit dem knusprigen Crunch des Krokants verspricht ein Sommererlebnis der besonderen Art. Und das Beste: Ihr könnt die cremige Kaffee-Krokant-Glace ganz einfach selber machen und braucht dafür nicht einmal eine Eismaschine.

Veganer New York Cheesecake

Einer der wohl amerikanischsten Kuchen ist der New York Cheesecake. Er ist mehr als nur ein Dessert, sondern so etwas wie eine süsse Ikone der amerikanischen Esskultur. Woher kommt der Käsekuchen, wie kam er in die USA und wie backt man diesen luftig-cremigen Kuchen vegan? Kommt mit auf eine süsse Reise.

Vegane Erdbeertörtchen

Erdbeertörtchen sind das Beste seit es Erdbeeren gibt! Ein knuspriger Tortenboden, gefüllt mit luftiger Vanillecreme und oben drauf himmlisch süsse und saftige Erdbeeren. Was will man mehr? Vielleicht, dass die Erdbeertörtchen vegan sind. Kein Problem, dafür sind wir ja da.

Vegane Rhabarber-Muffins

Rhabarber macht lustig! In diesen veganen Muffins sowieso. Diese fluffig-saftigen Kuchen schmecken nach Frühling. Mit etwas Säure und einem Hauch Vanille locken sie auch den grössten Backmuffel hinter dem Ofen hervor.

Veganer Apfel-Streuselkuchen

Apfelkuchen geht immer! Dass es aber nicht immer eine Apfelwähe sein muss, beweist dieser Apfel-Streuselkuchen. Die säuerliche Süsse der Äpfel kombiniert mit knusprigen Crumbles sorgt für eine leckere Abwechslung auf dem Kuchenbuffet – und das ganz vegan!

Vegane Waffeln mit Buttermilch

Sind Waffeln Frühstück oder Dessert? Darüber lässt sich streiten, nicht aber darüber, ob vegane Waffeln genauso fluffig und lecker sind wie die herkömmliche Variante. Also Leute, heizt schon mal das Waffeleisen vor und holt den Waffelschein raus, denn es gibt Waaaaaffeln!

Vegane Berliner aus dem Ofen

Berliner sind nicht nur in der deutschen Hauptstadt beliebt. In der Schweiz sind sie fester Bestandteil der Fasnacht und werden auch ausserhalb der fünften Jahreszeit gerne gegessen. Zeit also, den mit Konfitüre gefüllten Krapfen eine vegane Variante zur Seite zu stellen. Dabei könnt ihr euch sogar die Fritteuse sparen, denn wir backen die mit Puderzucker bestäubten Hefeteigkugeln einfach im Ofen.

Veganes Schokoladenmousse

Stellt euch vor: Ein Mousse au Chocolat, so luftig und reichhaltig, dass jeder Löffel ein kleines Fest ist. Und stellt euch weiter vor, es ist komplett vegan! Unser pflanzliches Schokoladenmousse ist genau das: Ein Traum ohne Kompromisse. Seid ihr bereit für eine süsse Verführung, die eure Dessertwelt auf den Kopf stellen wird?

Schliessen
Schliessen