Vegane Waffeln mit Buttermilch

Sind Waffeln Frühstück oder Dessert? Darüber lässt sich streiten, nicht aber darüber, ob vegane Waffeln genauso fluffig und lecker sind wie die herkömmliche Variante. Also Leute, heizt schon mal das Waffeleisen vor und holt den Waffelschein raus, denn es gibt Waaaaaffeln!

Vegane Berliner aus dem Ofen

Berliner sind nicht nur in der deutschen Hauptstadt beliebt. In der Schweiz sind sie fester Bestandteil der Fasnacht und werden auch ausserhalb der fünften Jahreszeit gerne gegessen. Zeit also, den mit Konfitüre gefüllten Krapfen eine vegane Variante zur Seite zu stellen. Dabei könnt ihr euch sogar die Fritteuse sparen, denn wir backen die mit Puderzucker bestäubten Hefeteigkugeln einfach im Ofen.

Veganes Schokoladenmousse

Enthält Werbung für Pakka. Stellt euch vor: Ein Mousse au Chocolat, so luftig und reichhaltig, dass jeder Löffel ein kleines Fest ist. Und stellt euch …

Vegane Orangen-Mailänderli

Kann man Mailänderli noch besser machen? Wer denkt, die beliebtesten Weihnachtsguetzli der Schweiz sind perfekt und müssen nicht verbessert werden, liegt nicht falsch. Wir haben uns gesagt, wenn wir sie nicht noch besser machen können, dann machen wir sie eben einfach anders. Abwechslung macht das Leben süss! Das gilt auch für unsere Orangen-Mailänderli.

Vegane Cantucci mit Nüssen und Früchten

Cantucci sind die wohl knusprigste Versuchung Italiens. Unsere vegane Variante ist gespickt mit einer bunten Mischung aus Nüssen und getrockneten Früchten. Willkommen in der Welt der modernen Cantucci, wo Tradition auf Kreativität trifft. Wetten, dass wir auch euch zum Knuspern bringen?

Veganer Christmas-Crumble

Die Krönung unseres britischen Weihnachtsdinners ist unser veganer Christmas-Crumble mit Äpfeln und Cranberries. Die saftigen Früchte und die knusprigen, buttrigen Streusel sind ein wahres Gedicht. Ein wunderbarer Abschluss für ein festliches Weihnachtsessen.

Vegane Mailänderli

Mailänderli sind die beliebtesten Guetzli der Schweiz. Ohne dieses feine Gebäck wäre Weihnachten nur halb so schön. Weil wir auf diese Leckerei also nicht verzichten wollen, backen wir sie einfach vegan und öffnen die Guetzlibüchse der Pandora.

Schliessen
Schliessen