Veganes Tiramisu ohne Ei

Tiramisu ist der Inbegriff eines italienischen Desserts. Das Vergnügen beginnt luftig und cremig, geht in sanftes Biskuit über um dann mit einer perfekt abgestimmten Note von Espresso und Amaretto seinen Abschluss zu finden. Dass dieser Inbegriff italienischer Dessertkunst auch vegan funktioniert, beweisen wir dir hier.

Vegane Osterküchlein

Osterküchlein gehören in der Schweiz genauso zu Ostern wie Schokohasen und bunte Eier. Die Spezialität mit Reis und Griess hat eine lange Geschichte versüsst seit Jahrhunderten unser Osterfest.

Vegane Schenkeli

Mit veganen Schenkeli gehen wir an der Fasnacht noch einmal in die Vollen, bevor die Fastenzeit beginnt. Auch wenn das Fasten heute kaum mehr praktiziert …

Vegane Knoblauch-Shrimps

Knoblauch-Shrimps wecken Ferienerinnerungen. Sonnige Tage am Meer und mediterraner Genuss. Geht nicht vegan? Aber sicher doch! Vegane Knoblauch-Shrimps könnt ihr sogar selber machen.

Randen-Orangen-Salat

Das Erdige der Randen, das Bittere des Cicorino rosso und das Süss-saure der Orange, kombiniert in einem Salat, der so bunt ist wie die Blätter im Herbst.

Marroni-Pilz-Suppe

Marroni schmecken auch als Suppe wunderbar. Ein Herbstgericht, das fast zu gut ist um nur eine Vorspeise zu sein.

Zwetschgen-Konfiture mit Schuss

Zwetschgen mit Schuss und Zimt. Die perfekte Konfitüren-Kombination mit den violetten süssen Früchten. So kann man auch im Winter noch den Spätsommer geniessen.

Vegane Spinatlasagne

Lasagne kreieren, die allen schmeckt und bei der es egal ist, dass sie vegan ist. Es ist nicht einfach eine Spinatlasagne, sondern eine ganz spezielle Variante. Heizt schon mal den Ofen vor!

Veganes Aioli

Aioli ist immer eine kleine Reise ans Mittelmeer. Isst man nur zu Tapas? Wie langweilig! Aioli geht immer!

Schliessen
Schliessen