Tropische weisse Sangria mit Ananas

Gut zu wissen!
Weisse Sangria gibt es auch in Spanien. Sie wird dort als «Sangria Blanca» oder «Clarea» bezeichnet.

Unsere weisse Sangria mit Malibu und frischer Ananas bringt dieses erfrischende Sommergetränk zurück in die Karibik. Was heisst denn hier zurück, was ist mit Spanien? Findet es heraus und wir verraten natürlich auch das Rezept für diese tropische Sangria.

Direkt zum rezept

Sangria ist so etwas wie das spanische Nationalgetränk. Das hat natürlich auch seine Schattenseiten, wenn man an die Bilder von Touristen am Ballermann denkt. 🙈 Natürlich wird Sangria gewöhnlich nicht aus Eimern getrunken und ist auch bei Spanierinnen und Spaniern ein beliebtes Sommergetränk. Aber ist es tatsächlich ein spanisches 🇪🇸 Getränk?

tropischer weisser sangria mit malibu ananas in drei gläsern mit früchten

Die Herkunft des Sangria

Die Bezeichnung «Sangria» ist in der Europäischen Union geschützt. Sie darf nur für Produkte aus Spanien und Portugal verwendet werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Getränk auch tatsächlich auf der Iberische Halbinsel erfunden wurde. Eine Geschichte besagt zwar, dass spanische und portugiesische Bauern die Erfinder gewesen sein sollen. 🧑🏼‍🌾 Sie sollen Sangria mit dem zubereitet haben, was sie selber geerntet hatten, Äpfel, Pfirsiche und Zitrusfrüchte. Viel wahrscheinlicher ist aber eine andere Erzählung zur Herkunft der Sangria.

Die Sangria soll vor 300 Jahren von Engländern erfunden worden sein. Allerdings nicht etwa zuhause im Königreich, sondern in der Karibik. 🌴 Zu dieser Zeit war es auf den Antillen verboten, in den Häfen Alkohol zu trinken. Britische Seeleute haben dieses Verbot umgangen indem sie Rum mit Honig, Gewürzen, Früchten und Wein vermischten. So sah das Getränk wie Fruchtsaft aus und konnte im Hafen getrunken werden, ohne dass die Behörden etwas merkten. 🍹

Ob es so war oder ob die Sangria doch von spanischen Einwanderern in Südamerika erfunden wurde? Die Legenden sind zahlreich. Auf jeden Fall gibt es Aufzeichnungen aus dem Jahr 1788. Der Pater Esteban Torres beschrieb die Sangria als ein Getränk, das von den Engländern erfunden wurde. Dieses sei in den englischen und französischen Kolonien in Amerika getrunken worden. Nach Spanien kam das Getränk erst gut 100 Jahre später.

tropischer weisser sangria mit malibu ananas und orange und minze

Tropische Sangria Reloaded

Oder sollten wir besser sagen Sangria meets Pina Colada? Es gibt hunderte Sangria-Rezepte. Wenn also jemand auf die Barrikaden gehen will, weil ich Weisswein statt Roten verwende. Cool down! 😅 Ich meine, Weinliebhaber finden es schon eine Schande überhaupt etwas mit Wein zu mischen. Man könnte mich auch daran aufhängen, dass Sangria von «Sangre» kommt, dem spanischen Wort für Blut. Allerdings gibt es auch die Theorie, dass Sangria in Sanskrit schlicht «gezuckerter Wein» bedeutet. Anyway, wir müssen nicht immer alles so genau nehmen.

Nach dem Weisswein kommt die Karibik ins Spiel. Dann kommt nämlich der Malibu* dazu, der Kokos-Rum aus Barbados 🇧🇧. Und die Insel ist bekanntlich Teil der Kleinen Antillen. Damit schliesst sich der Kreis. Der Ananassaft bringt das Ganze dann noch etwas mehr in Richtung Pina Colada. Das ist übrigens das Nationalgetränk von Puerto Rico 🇵🇷. Wir bleiben also auf den Antillen. Bei den Früchten wollen wir noch etwas am karibischen Thema festhalten. Zumindest bei der frischen Ananas. Aprikosen, Organgen, Nektarinen, Pfirsiche und Äpfel kommen mir dann doch wieder etwas spanisch vor.

tropischer weisser sangria mit malibu ananas mit früchten

Während ich das so schreibe merke ich, das mein Sangria-Glas leer ist. 😉 Ich glaube ich brauche noch einmal eine solche Erfrischung! 😎 Geniesst den Sommer Leute und geniesst den tropischen Sangria. Salud! Aber ich sollte wohl besser Cheers sagen! 🥂

tropischer weisser sangria mit malibu ananas zutaten mit Früchten
Tropische weisse Sangria mit Ananas
Sangria meets Pina Colada! Diese weisse Sangria bringt die Karibik zu euch nachhause. Wer es gerne tropisch mag ist bei diesem Rezept genau richtig.
Zutaten für6 Personen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Das brauchts

So wirds gemacht

  • Früchte waschen und klein schneiden
  • Früchte in die Schale geben, Wein, Malibu und Ananassaft dazugiessen und über Nacht kühl stellen
  • Sangria in einem Glas mit Eiswürfel servieren

Tipp!

  • Die Früchte dürfen nicht zu weich sein.
  • Wenn es schnell gehen soll, könnt ihr die Früchte auch nur ein oder zwei Stunden ziehen lassen. Wirklich gut wird die Sangria aber nur, wenn ihr die Früchte über Nacht ziehen lasst.
  • Ich schneide die zweite Hälfte der Zitrone auch in die Sangria. Allerdings essen die wenigsten gerne Zitrone, aber wer will, kann es gerne auch so machen.
Hast du dieses Rezept nachgekocht?Erwähne @TheLuckyTofu oder tagge #theluckytofu
tropischer weisser sangria mit malibu ananas mit früchten in gläsern

Diskutiere mit

  1. 5 stars
    Hi Team Tofu
    Habe nach einem Cocktail mit Malibu gesucht und darum euren Sangria ausprobiert. Wow, der war ja mega lecker 😋 Ich konnte mich kaum umdrehen, haben meine Freunde die Bowle-Schüssel schon fast getrunken 😲😁😉
    Danke für das leckere Rezept und die tolle Idee!
    Viele Grüsse
    Sonja

    1. Stefanie Autor sagt:

      Salü Sonja
      So cool, dann hast deinen Sommer-Cocktail 2023 gefunden?! 😍😋
      Liebe Grüsse
      Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie bewertest du das Rezept?




Schliessen
Schliessen