Vegane Lasagne al forno

Gut zu wissen!
Schon die Römer haben Gerichte mit flache TeigblÀtter zubereitet. Diese hiessen Lagana, woraus spÀter Lasagna abgeleitet wurde.

Eine klassische Lasagne ist nicht der typische Hauptgang bei einem Weihnachtsessen. Aber seien wir ehrlich, alle lieben Lasagne! Die Hauptrolle unseres veganen italienischen FesttagsmenĂŒs ist ein wirkliches Highlight. 

Direkt zum rezept

Nach dem leichten Randen-Carpaccio als Vorspeise, darf der Hauptgang ruhig etwas deftiger sein. Was passt da besser als eine klassische Lasagne al forno. đŸ”„ Leckere Pasta, cremige BĂ©chamelsauce und eine herzhafter Bolognese. Da kann man nicht viel falsch machen, denn alle liebe Lasagne. 😍 Dazu kommt, dass ihr die Lasagne gut am Vormittag vorbereiten könnt und einfach in den Ofen schiebt, wenn am Abend die GĂ€ste kommen. Schliesslich wollt ihr das Weihnachtsfest mit euren Liebsten verbringen und nicht in der KĂŒche. 🎄

Vegane Lasagne auf den Teller schöpfen

Klassische Lasagne zu Weihnachten

Dass Lasagne an Weihnachten in Italien kein typischer Hauptgang ist, hat auch damit zu tun, dass es in Italien nicht einen Hauptgang gibt. Bekanntlich gibt es zwischen der Vorspeise, dem antipasto, einen ersten Hauptgang, il primo, und einen zweiten Hauptgang, il secondo. Normalerweise wird als erster Gang Pasta und als zweiter Gang Fleisch aufgetischt.

Auch wenn unser Weihnachtsessen italienisch inspiriert ist, bleiben wir bei der Speisefolge dann doch eher mitteleuropÀisch. Das heisst Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Die Lasagne passt jedoch sehr gut, auch in Italien wird sie zu besonderen AnlÀssen oder als Sonntagsessen gekocht.

Vegane Lasagne auf dem Teller mit Serviette

Lasagne hier, Lasagne da

Die italienische KĂŒche ist sehr regional geprĂ€gt. Von vielen Gerichten, wie zum Beispiel Risotto oder Cannelloni, gibt es zahlreichen Varianten, je nachdem wo man gerade ist. Lasagne ist aber wohl eines der vielseitigsten Gerichte ĂŒberhaupt. Ich könnte ein Dutzend verschiedene Arten aufzĂ€hlen, ob mit Spinat oder KĂŒrbis, Fisch oder Fleisch, mit Ricotta oder ganz ohne KĂ€se.

Die wohl bekannteste Art ist die Lasagne al forno mit BĂ©chamelsauce und Bolognese. In Italien heisst diese Variante ĂŒbrigens Lasagne alla casalinga oder Lasagne pasticciate. Auch die Bolognese-Sauce gibt es in unserem sĂŒdlichen Nachbarland nicht, die heisst dort RagĂč alla bolognese. Anyway, das Gericht ist das Gleiche und es bleibt das Gleiche, auch wenn es ohne tierische Produkte zubereitet wird. đŸŒ±

Vegane Lasagne al forno

Ich weigere mich, vegane Lasagne als weitere Variante zu bezeichnen, denn das ist sie nicht. Eine vegane Lasagne ist wie eine nicht-vegane Lasagne. Sie sieht gleich aus und schmeckt gleich. Zuerst will mir das natĂŒrlich niemand glauben. Wir haben schon oft GĂ€ste gehabt, die nicht vegan leben und keinen Unterschied feststellen konnten. 😉 Die Skepsis ist am Anfang zwar immer gross, die VerblĂŒffung beim Essen aber dann noch grösser. 😋

Nicht der KĂ€se oder das Hackfleisch macht die Lasagne aus, es sind die anderen Zutaten. Die Tomaten, der Wein, die GewĂŒrze. Auch das grösste Geheimnis bei der Zubereitung von RagĂč alla bolognese funktioniert vegan – dazu komme ich gleich.

Die BĂ©chamelsauce ist eine der fĂŒnf Grundsaucen und wird ganz einfach mit Mehl, veganer Butter und Sojamilch zubereitet. Keine Zauberei, kein Unterschied zur herkömmlichen Variante.

Bei der Bolognese-Sauce ist es in erster Linie Geduld gefragt, das hat sie mit der Sugo Pomodoro gemein. Sie muss mindestens eine Stunde kochen, damit sich die Aromen verbinden können. Das Fleisch ist dabei der Teil, der hauptsÀchlich Aromen aufnimmt. Das kann Sojahack genauso gut. Wichtig ist hier ein guter Rotwein, denn der ist wesentlich am Geschmackserlebnis beteiligt.

Vegane Lasagne mit Lasagne auf dem Teller und in der Form

Was man bei einer Bolognese im Auge behalten muss ist die SĂ€ure. Die Tomaten und der Rotwein enthalten beide SĂ€ure, die ausbalanciert werden muss. Bei der Tomatensauce wird deshalb etwas Zucker dazugegeben, bei RagĂč alla bolognese gibt es einen anderen Trick. Das traditionelle Rezept enthĂ€lt nĂ€mlich etwas Milch. Diese reduziert die SĂ€ure und sorgt so fĂŒr die perfekte Balance. Auch Sojamilch erfĂŒllt diesen Zweck wunderbar.

Etwas veganen KĂ€se verwende ich zum Überbacken. Das wĂŒrzig «KĂ€sige» ist bei der Lasagne nur eine Note, deshalb ist es kein Problem eine KĂ€sealternative zu verwenden. Damit der vegane ReibkĂ€se im Ofen nicht austrocknet, mische ich ihn mit etwas Olivenöl und gebe ihn erst gegen Ende dazu.

Der Rest ist Schichtarbeit!

Buon Appetito! 😍

Karotten LasagneblÀtter Sojahack Sellerie
Vegane Lasagne al forno
Der etwas andere Hauptgang zu Weihnachten, der gerne auch an einem Sonntag unter dem Jahr gegessen werden kann. Die klassische Variante al forno schmeckt auch vegan wie das Original aus Bologna.
Zutaten fĂŒr6 Portionen
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 50 Minuten
Zeit im Ofen 35 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 45 Minuten

Das brauchts

FĂŒr die Bolognese-Sauce

  • 200 g Sojahack zum Aufkochen (ergibt ca. 600g veganes Hack)
  • 200 g RĂŒebli (Karotten)
  • 150 g Sellerie
  • 1 Zwiebel gross
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Dosen gehackte Tomaten ca. 800g
  • 4 EL TomatenpĂŒree
  • 1 TL Italienische KrĂ€utermischung*
  • 1Âœ EL Aceto Balsamico Crema*
  • 200 ml Rotwein
  • Âœ TL Zucker
  • 100 ml Sojamilch
  • 50-100 ml Wasser
  • Salz und Pfeffer

BĂ©chamelsauce

  • 750 ml Sojamilch
  • 60 g vegane Butter
  • 70 g Weissmehl
  • 1 Prise Muskatnuss gemahlen

FĂŒr die Lasagne

  • 9-12 LasagneblĂ€tter
  • 100 g veganer ReibkĂ€se
  • 1 EL Olivenöl

So wirds gemacht

Bolognese-Sauce

  • Sojahack mit kochendem Wasser ĂŒbergiessen, 1 TL Salz dazugeben, umrĂŒhren und 20 Min ziehen lassen, danach abgiessen, in einem Mulltuch ausdrĂŒcken und beiseitestellen
  • Zwiebel und Knoblauch schĂ€len und fein hacken
  • Karotten und Sellerie schĂ€len und sehr fein wĂŒrfeln (siehe Foto)
  • Olivenöl in einer grossen Pfanne heiss werden lassen und die Zwiebeln und den Knoblauch 3 Min darin dĂŒnsten
  • TomatenpĂŒree und Zucker dazugeben und kurz mitdĂŒnsten
  • Sojahack dazugeben, kurz dĂŒnsten, dann mit dem Rotwein ablöschen und 5 Min einkochen lassen
  • Sojamilch dazugeben und alles gut mischen
  • Danach RĂŒebli und Sellerie hinzufĂŒgen
  • Gehackte Tomaten, Aceto Balsamico und italienische KrĂ€uter dazugeben mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Unter gelegentlichem RĂŒhren ca. 45 Min köcheln lassen und bei Bedarf etwas Wasser dazugeben

BĂ©chamelsauce

  • Vegane Butter in einer Pfanne zergehen lassen
  • Mehl mit einem Schneebesen einrĂŒhren und bei kleiner Hitze dĂŒnsten, das Mehl darf keine Farbe annehmen
  • Milch langsam dazugiessen und unter stĂ€ndigem RĂŒhren zu einer sĂ€migen Sauce köcheln
  • Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken

Lasagne

  • Gratinform mit Olivenöl einfetten
  • Eine dĂŒnne Schicht Bolognese-Sauce auf den Boden geben, LasagneblĂ€tter darauf legen und mit BĂ©chamelsauce bedecken und so lageweise schichten, mit einer Schicht BĂ©chamelsauce abschliessen 
  • Lasagne fĂŒr 30 Min in der Ofenmitte im 220 Grad vorgeheizten Ofen bei Ober-/Unterhitze backen
  • ReibkĂ€se und 1 EL Olivenöl mischen, Lasagne rausnehmen und mit dem KĂ€se bestreuen und noch einmal 5 Min Fertigbacken bis der KĂ€se geschmolzen und leicht golden ist

Tipp!

Wenn es etwas schneller gehen soll, könnt ihr anstelle von trockenem Sojahack auch veganes Hack aus dem Supermarkt verwenden, das direkt verarbeitet werden kann.
Hast du dieses Rezept nachgekocht?ErwÀhne @TheLuckyTofu oder tagge #theluckytofu
Vegane Lasagne auf dem Teller mit Besteck

Diskutiere mit

  1. 5 stars
    Hi Team-Tofu
    Auch nach Weihnachten noch ein super leckeres Rezept! 😋😉
    Also ich muss sagen, ob hier nun Fleisch drin ist oder nicht, merkt niemand, denn die Lasagne ist soooo lecker! Jedem dem sie nicht schmeckt, der hat einfach einen schlechten Geschmack! Danke fĂŒr das Rezept 😍
    Liebe GrĂŒsse Nicole

    1. Stefanie Autor sagt:

      Hallo Nicole
      Hihi, das finden wir auch đŸŽ…đŸŒđŸ˜‰
      Es freut uns, hat dir die Lasagne geschmeckt 😋
      Liebe GrĂŒsse
      Stefanie

  2. 5 stars
    Hallo Stefanie und Sam
    Ich bin beim Suchen im Internet auf eure Lasagne gestossen. 🙂
    Ich finde das Rezept so gut. So schnell gemacht und so schmackhaft italienisch!
    Liebe GrĂŒsse
    Nina

    1. Stefanie Autor sagt:

      Hallo liebe Nina
      Danke fĂŒr deine Nachricht. Lasagne geht immer, oder! 😍
      Liebe GrĂŒsse
      Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie bewertest du das Rezept?




Schliessen
Schliessen