Yvonne’s Zwiebelkonfi

Gut zu wissen!

In Bern findet an jedem vierten Montag im November der «Zibelemärit» (Zwiebelmarkt) statt. An diesem Tag werden in der Schweizer Hauptstadt über 50 Tonnen Zwiebeln verkauft.

Konfitüre aus Zwiebeln? Ja, das ist kein Scherz. Yvonne’s Zwiebelkonfi ist eine der besten Beilagen zu Raclette & Co. Wir zeigen euch wie ihr diese ganz besondere Kreation selber macht, denn wer die Zwiebelkonfitüre nicht probiert, verpasst etwas.

Direkt zum rezept

Ich kann mich noch gut an den Blick von Sam erinnern, als meine Mama das erste Mal Zwiebelkonfi aufgestellt hat. ? Er dachte erst, das sei ein Witz. Etwa so wie ein Senf-Frappé. Ganz unverständlich war diese Reaktion nicht. Konfitüre schmiert man normalerweise auf’s Brot, und zu Erdbeeren, Zwetschgen oder Aprikosen wollen Zwiebeln nicht so richtig dazupassen.

Zwiebel und Knoblauch

Was ist Zwiebelkonfi und wie wird sie angewendet

Die Herstellung der Zwiebelkonfi ist ähnlich wie bei einer Fruchtkonfitüre. Der Verwendungszweck ist jedoch ein anderer. Die Zwiebelkonfitüre meiner Mama – damit sollte übrigens auch klar sein wer Yvonne ist – wird nicht zum Frühstück gegessen. Diese süss-saure Kreation essen wir zuhause zu Raclette (ja, es gibt auch veganen Raclette-Käse), zu Gschwellten, zu kalten Platten. Kurz zu allem, zu dem man auch Cornichons, Silberzwiebeln und anderes Eingelegtes geniesst. ?

Damit können wir auch die Frage beantworten, wie die Zwiebelkonfi schmeckt. Natürlich schmeckt sie nach Zwiebeln, aber ohne die charakteristische Schärfe. Yvonne’s Spezialkonfi schmeckt mild, leicht süsslich, aber mit ausreichend Säure. Die Säure ist auch das, was den Unterschied zu dem Fruchtaufstrichen macht, die man sonst als Konfitüre kennt.

Ihr mögt Zwiebeln und Knoblauch? ?? Ihr mögt gerne süss-sauer? Dann ist dieses Rezept genau richtig für euch! Wobei ich bisher sowieso noch niemanden erlebt habe, der nicht auf die Zwiebelkonfitüre abgefahren wäre. ?

Geschnitene Zwiebeln in Schüssel

Zwiebelkonfi wie von Yvonne

Ich war mir lange nicht sicher, ob ich das Rezept überhaupt teilen möchte. Aber ich finde genau das sollte ein Foodblog doch sein. Ein Ort an dem man «geheime» Rezepte teilt, die andere noch nicht kennen.

Die Zubereitung selber ist keine grosse Sache. Konfi, die in der Schweiz gebräuchliche Kurzform von Konfitüre, ist nämlich keineswegs irgend ein Marketing-Gag. Nein, die Zwiebelkonfi wird tatsächlich wie eine Konfitüre zubereitet. Wer hier einwendet, dass das dann doch gar nichts Aussergewöhnliches sei. Natürlich nicht. Es ist wie beim Ei des Kolumbus. Man hat einfach darauf kommen müssen.

Die Zwiebeln und der Knoblauch werden in Weisswein gekocht, dann kommt der Essig und der Gelierzucker dazu. Das Ganze lasst ihr etwas einkochen und fertig ist die Zwiebelkonfitüre. ??‍?

Auch eure Leute werden voll darauf abfahren, wenn sie die Zwiebelkonfi einmal probiert haben. Wetten? ?

Weissweinessig Zwiebel Knoblauch Gelierzucker
Yvonnes Zwiebel Konfitüre
Zwiebelkonfi ist eine etwas andere Konfitüre. Der milde, süss-saure Geschmack passt zu Raclette, Gschwellti, kalten Platten und zu vielem mehr, zu dem ihr gerne sauer Eingelegtes geniesst.
Zutaten für4 Gläser Gläser à 250 ml
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 35 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten

Das brauchts

So wirds gemacht

  • Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden
  • Knoblauchzehen schälen und vierteln
  • Zwiebeln, Knoblauchzehen und Wein in einer Pfanne 25 Minuten köcheln
  • Gelierzucker und Essig dazugeben und ungefähr 10 Minuten köcheln lassen, bis der Sud dickflüssig wird
  • Die fertige Zwiebelkonfi heiss aus der Pfanne in vorgewärmte Gläser füllen, sofort verschliessen und kopfüber auskühlen lassen

Tipp!

  • Die Zwiebelkonfi ist dunkel und kühl gelagert gut 12 Monate haltbar. Geöffnet im Kühlschrank rasch geniessen.
  • Es gibt viele Hausmittel gegen Tränen beim Zwiebeln schneiden. Das einzige was bei mir bisher funktioniert hat ist es die Zwiebeln im Food Processor zu schneiden. 
Hast du dieses Rezept nachgekocht?Erwähne @TheLuckyTofu oder tagge #theluckytofu
Yvonnes Zwiebel Konfitüre auf dem Tisch mit Zwiebel und Knoblauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie bewertest du das Rezept?




Schliessen
Schliessen