Zwetschgen-Konfiture mit Schuss

Gut zu wissen!

Wenn du Konfitüre an einem dunklen Ort bei 15 bis 20 Grad Celsius lagerst, ist sie bis zu zwei Jahren haltbar.

Aus Zwetschgen könnt Ihr Konfitüre machen oder Zwetschgenbrand. Noch besser: Ihr kocht Konfitüre mit Schuss und macht so beides noch besser!

Zwetschgen gehören für mich zum Spätsommer und zum Herbst. Wenn die heimischen Früchte reif sind und in den Läden stehen, kann ich mich kaum zurückhalten. Ob frisch vom Baum (oder vom Hofladen) oder als Dessert, wie zum Beispiel meine Zwetschgentaschen, Hauptsache Zwetschgen. Ich esse gerne reichlich von den violetten Früchten. Damit man auch im Winter noch von den süssen Früchten naschen kann, mache ich gerne Konfitüre daraus. Natürlich nicht irgend eine Konfitüre, sondern Genuss mit Schuss!

Hallo Zwetschge!

Zwetschgen, in Österreich Zwetschke genannt, sind eine Unterart der Pflaume. Anders als bei Pflaumen, wo der Stein mit dem Fruchtfleisch verbunden ist, lässt sich dieser bei der Zwetschge ganz einfach entfernen. Das ist nicht der einzige Unterschied. Das Fruchtfleisch ist fester als das der Pflaumen. Zudem ist die Haut der Zwetschgen mit einem natürlichem Fruchtwachs überzogen, welches die Früchte vor dem Austrocknen schützt. Geschmacklich gehöre ich eindeutig zum Team Zwetschge. Pflaumen schmecken nur süss, Zwetschgen eher säuerlich-süss. Das bisschen Säure macht es für mich aus.

Die Schweiz ist bekannt für ihre Obstbrände und da gehört auch die Zwetschge dazu. Schon Napoleon III., der Kaiser der Franzosen, soll Schweizer Spirituosen geliebt haben. Neben dem in Edelstahltanks gelagerten Zwetschgenbrand ist auch der im Holzfass gereifte Vieille Prune sehr beliebt.

Zwetschgen-Konfiture mit Schuss in Glaesern von der Seite

Zwetschgen-Konfitüre mit dem gewissen Etwas

Wie Ihr schon bei der Aprikosen-Prosecco-Konfitüre. gesehen habt, mag ich meine Konfitüren gerne speziell. Normale Konfis gibt es genug! Das ist bei der Zwetschgen-Konfitüre nicht anders. Statt Prosecco bleiben wir aber dieses Mal bei der Zwetschge, einfach in flüssiger Form. Keine Angst, es wird nur ein Schuss Zwetschgenwasser beigegeben. Der Alkohol verflüchtigt sich durch den Kochvorgang. Wir wollen ja nicht schon am Frühstückstisch beschwipst sein. Die zweite «Geheimzutat» ist Zimt, einfach weil der so wunderbar mit der Zwetschge harmoniert.

Bei der Verarbeitung der Früchte ist es Geschmacksache, ob man grosse Fruchtstücke in der Konfitüre mag oder nicht. Nach dem Kochen der Zwetschgen püriere ich die Früchte kurz. Wer keine Fruchtstücke mag, kann die Früchte länger pürieren. Wenn du gerne ganze Früchte hast, kannst du den Pürierstab auch im Schrank lassen.

Viel Spass mit der Zwetschgen-Konfitüre. Ich bin gespannt ob Ihr sie auch so mögt wie ich.

Zutaten Zwetschgen Konfiture mit Zimt und Zitrone
Zwetschgen-Konfiture mit Schuss
Zwetschgen mit Schuss und Zimt. Die perfekte Konfitüren-Kombination mit den violetten süssen Früchten. So kann man auch im Winter noch den Spätsommer geniessen.
Zutaten für5 Einmachgläser à 250 ml
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten

Das brauchts

  • 1 kg Zwetschgen
  • 2 cl Zwetschgenbrand
  • 1 TL Zimt
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 1 Zitrone

So wirds gemacht

  • Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen
  • Zwetschgen und den Saft der Zitrone in einen grossen Kochtopf geben und 10 Min. weichkochen
  • Früchte mit dem Pürierstab leicht pürieren, so dass kleinere Fruchtstücke übrig bleiben
  • Gelierzucker und Zimt dazugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, regelmässig umrühren
  • Nach 10 Min. den Zwetschgenbrand einrühren, 5 Min. köcheln lassen und dann eine Gelierprobe machen
  • Falls die Konfitüre noch zu wenig eingedickt ist, kurz weiterköcheln lassen und erneut testen
  • Die fertige Konfitüre ganz heiss aus der Pfanne in vorgewärmte Gläser füllen und sofort verschliessen

Gelierprobe

  • Stelle einen kleinen Teller oder eine Untertasse in den Kühler, bevor du mit dem Kochen beginnst.
  • Für die Gelierprobe mit einem Löffel etwas heisse Konfitüre auf den kalten Teller geben und kurz auskühlen lassen. Den Teller neigen. Fliesst die Konfitüre nicht mehr und bildet sich eine dünne Haut ist die optimale Konsistenz erreicht.

Tipp!

Die Konfitürengläser solltest du vor dem Befüllen sterilisieren. Erhitze dazu Wasser in einer grossen Pfanne. Lege die Gläser und Deckel ins Wasser. Achte darauf, dass sie vollständig bedeckt sind. Lass die Gläser so 10 Minuten sterilisieren.
Rezept drucken
Zwetschgen-Konfiture mit Schuss schräg auf Platte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie bewertest du das Rezept?




Schliessen
© 2021 The Lucky Tofu
Schliessen